Aktuelles

 

  

08.04.2004

Wir mussten leider feststellen, dass in den letzten Tagen Mails mit Viren- Anhang vom Virentyp "W32.Sober.F@mm" versandt wurden, die auf den ersten Blick von Adressen unserer Domain rai-info.de zu stammen scheinen. Tückisch dabei: Es wird teilweise im EMail- Text angegeben, dass die Mail vom RAI- Info- Server auf Viren geprüft seien. Sieht man genauer hin, so erkennt man jedoch, dass lediglich rai-info.de- Antwortadressen ("Reply-to") verwendet wurden - diese Mails stammen nicht von uns und wir distanzieren uns davon. Leider kann die Reply- to- Adresse einer E-Mail von jedem (auch missbräuchlich wie im Fall des Viren- Autors von W32.Sober.F@mm) frei gewählt werden. Somit besteht für uns leider keinerlei Handhabe. Fakt ist jedoch, dass diese Mails weder von der Initiative pro RAI/RUG noch von einem ihrer Mitglieder stammen und auch nicht über unseren Server gelaufen sind.

01.03.2004

Am 07. und 08. Mai 2004 findet in Freiburg i.Br. der 1. Internationale Kongress für angewandte Pflegeforschung statt. Es wird eine ganze Reihe von Beiträgen zum RAI und den auf dem RAI basierenden Instrumenten (RUG-III, Qualitätsindikatoren) geben, zudem werden neue Studien vorgestellt. Mit Vorträgen vertreten bzw. anderweitig anwesend sein werden neben der deutschen interRAI- Fellow Prof. Dr. Vjenka Garms- Homolova auch gleich mehrere Mitglieder der Initiative pro RAI/RUG und weitere Protagonisten des RAI in Deutschland, so u.a. Dr. Katrin Engel (Dresden), Prof. Dr. Hermann Brandenburg (Freiburg), Mona Frommelt (Fürth), Maria Hebart- Hermann (Bayreuth), Robert Faust (Frankfurt) und Chrstian Grebe (Freiburg). Das vollständige Programm inkl. Anmeldeformular finden Sie unter diesem Link.

Zudem möchten wir sie auf eine Veröffentlichung mit RAI- Bezug hinweisen. Der Artikel Pflegeklassen nach SGB-XI und RUG-III - Eine explorative Studie von Christian Grebe erscheint in der März- Ausgabe der Fachzeitschrift pr-internet. Sie können den Artikel auch über die Homepage dieses Magazins abrufen (kostenpflichtig).

28.02.2004

Die diesjährige interRAI- Konferenz findet am 26.03.2004 in Berlin statt. Eine Reihe namhafter Forscher und internationaler interRAI- Fellows werden dort vertreten sein. Anmeldungen bitte direkt beim deutschen interRAI- Fellow Prof. Dr. Vjenka Garms- Homolova über diesen E-Mail- Link. Im Rahmen dieser Konferenz finden noch weitere Veranstaltungen statt. So bieten am 31.03.2004 die schweizerischen interRAI- Fellows Rudi Gilgen und Jean-Noël DuPasquier den Workshop "RAI versus Plaisir®" in der Berliner Wannsee- Akademie an (Information zu Programm und Anmeldung unter diesem Link) und

15.12.2003

Eine neue RAI- EDV befindet sich in der Entwicklung. Sie wird voraussichtlich ab Frühjahr 2004 verfügbar sein und (vorausgesetzt der Lizensierung durch interRAI) kostenlos vertrieben werden. Die Software begleitet die Anwender durch die Dokumentierung Ihrer RAI- Assessments und ist vor allem für Institutionen gedacht, die ihre bestehende EDV zur Pflegeprozessplanung mit einer RAI- EDV ergänzen aber nicht ersetzen möchten. Verantwortlich für die Entwicklung zeichnet der Koordinator der Initiative "pro RAI/RUG", Christian Grebe, auf dessen Homepage Sie weitere Informationen erhalten und einige Screenshots betrachten können.

Eine weitere Information bezieht sich direkt auf die interRAI. Diese hat ihre (englischsprachige) Homepage komplett neu gestaltet. Sie finden dort jetzt deutlich umfangreichere Informationen zu den Instrumenten der RAI- Familie, den auf diesen basierenden Instrumenten und Skalen sowie Biografien zu allen internationalen interRAI- Fellows. Die Biliographie listet derzeit mehr als 400 wissenschaftliche Arbeiten zum Resident Assessment Instrument (RAI).

05.05.2003

Zwei wissenschaftliche Arbeiten mit RAI- Thematiken wurden an der Fachhochschule Frankfurt/ Main fertig gestellt, bei beiden handelt es sich um Diplomarbeiten von aktiven Mitgliedern der Initiative pro RAI/RUG. Beide Arbeiten werden in Kürze über die einschlägigen Diplomarbeitsbörsen zu beziehen sein, genauere Informationen folgen. Mit Klick auf die folgenden Links können Sie Abstract (Kurzzusammenfassung) und Inhaltsverzeichnis beider Arbeiten einsehen (PDF- Format, Acrobat Reader wird benötigt):

Christian Grebe: Pflegeklassen nach SGB XI und RUG-III. Eine empirische Studie.

Robert Faust: Indikatoren zur Beurteilung pflegesensitiver Ergebnisqualität in Pflegeheimvergleichen. Messung und Risikobereinigung ausgewählter RAI MDS basierter Qualitätsindikatoren.

Für Rückfragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Autor. Die Kontaktadressen sind jeweils der PDF- Datei beigefügt.

16.04.2003

Die Draft- Version vom 02.04.2003 des in den USA in der Entwicklung befindlichen MDS 3.0 ist frei gegeben. Sie kann (selbstverständlich in Englisch) bei den CMS über diesen Link herunter geladen werden.

09.04.2003

Die Rubrik Literatur zum RAI wurde erweitert. Neben den Links zu den Literaturübersichten finden Sie dort jetzt NEU einen aktuellen Literaturspiegel. Dort werden RAI- bezogene Veröffentlichungen angekündigt, die in der nächsten Zeit erscheinen werden (sowohl Büchern als auch Artikel). Überdies finden sich teilweise Links zu den entsprechenden Verlagen/ Herausgebern zur (Vor-) Bestellung.

13.02.2003

Vom 10.-12.02.2003 fand an der Freiburger Klinik für Tumorbiologie die bekannte '4. Internationale Fachtagung Pflegediagnostik, Pflegeklassifikationssysteme, Pflegequalität' statt, auf der auch Prof. Dr. Hermann Brandenburg über das RAI referierte. Die PowerPoint- Präsentation zum Vortrag finden Sie in der Rubrik Dokumente.

13.02.2003

Achtung: Leider sind durch einen Systemfehler mehrere Mitglieder- Anmeldungen verloren gegangen. Der Fehler ist behoben, wir müssen aber all diejenigen, die sich nach dem 07.02.2003 als Mitglied registriert haben, bitten, Ihre Anmeldung noch einmal vorzunehmen. Bitte entschuldigen Sie diese Umstände.

27.11.2002

Umstrukturiereung: Der Download- Bereich für Mitglieder existiert ab sofort nicht mehr. Alle pro RAI/RUG- Dokumente, Instrumente etc. finden sich nun in der Rubrik 'Dokumente'. Die Zugriffsrechte sind dort jeweils ersichtlich, ggf. wird ein Mitglieder- Login von Ihnen verlangt.
In der Rubrik 'Dokumente' finden sich einige Neuheiten. Genannt seien an dieser Stelle die RAP- Formulare zur vollständigen Standardisierung der Abklärungszusammenfasungen und eine Powerpoint- Präsentation zu Abklärungen und Pflegediagnostik.

14.11.2002

In einer neuen Rubrik informieren wir über die RAI- Qualitätsindikatoren. Sie erreichen dieser Rubrik wie gewohnt über die Navigationsleite links.

29.10.2002

Der momentan (v.a. bezüglich der Einführung des PLAISIR) heftig debattierten Pflegeaufwands- und Personalbemessungs- Debatte Rechnung tragend, bieten wir Ihnen ab heute Informationen über die RAI- basierten Pflegeaufwandgsruppen (RUG-III). Sie erreichen die Rubrik wie gewohnt über die Navigationsleite links oder direkt via diesen Link.
Zudem findet sich im Mitgliederbereich die aktualisierte, überarbeitete Version BETA 0-20- Version des MDS- Verlaufsprotokolls. Des Weitern wurden alle hängigen Accounts der vergangenen Zeit freigeschaltet. Sollten Sie sich vor einiger Zeit für den Mitgliederbereich angemeldet aber keine Mail mit Ihren Zugangsdaten erhalten haben, so melden Sie sich bitte erneut an.

01.08.2002

In der neuen Rubrik Dokumente finden Sie künftig Artikel, die sich mit speziellen und weiterführenden Fragen zum RAI beschäftigen, sowie u.a. RAI- Erfahrungsberichten (zur Einsendung von Erfahrungsberichten wie auch Artikeln mit RAI- Bezug sei hiermit aufgerufen). Verfügbar ist im Moment der Beitrag Pflegediagnostik auf Basis des RAI.

22.05.2002

Der Mitgliederbereich ist (im kleinen Rahmen) online. Sie erreichen die Rubriken über die gewohnte Navigationsleiste links, der unten die Mitglieds- Rubriken angefügt wurden. Als registriertes pro RAI/RUG- Mitglied können Sie dort momentan ihre Nutzerdaten ändern, sowie im Download-Bereich ein Instrument herunter laden. Wir arbeiten am weiteren Angebot des Mitgliederbereichs.

18.05.2002

Neu in der Rubrik 'Nützliches im WWW': Das Reha- Instrument MDS-PAC (Post Acute Care) in der englischsprachigen Version. Auch die Codierungsanleitung ist verfügbar. Download als PDF.

16.05.2002

pro RAI/RUG ist online. Wir bitten den inhaltlich mageren Start zu entschuldigen, aber die Seiten sind noch im Aufbau. Einige Informationen (anzuwählen über die Navigationsleiste links), sowie die Idee, die hinter diesem Angebot steht, können Sie aber bereits abrufen. Zudem können Sie sich bereits kostenlos als Mitglied registrieren lassen, und auch das Diskussions- Forum ist bereits zugänglich.

Wir hoffen, diese Seiten baldmöglichst (auch mit Ihrer Hilfe und Unterstützung) füllen zu können, um Pro- RAI als ein Ideen-, Problemlösungs- und Entwicklungsforum für Praktiker und Theoretiker, die mit dem Resident Assessment Instrument arbeiten, zu einem Erfolg werden zu lassen.

Noch Fragen? Senden Sie uns einfach eine E-Mail.